Ich freue mich sehr, dass wir nun mit einem neuen Vorstand die politische Arbeit in unserer Stadt fortsetzen können. Die vergangenen Jahre haben mir als Vorsitzender immer viel Freude bereitet und ich bedanke mich bei meinen Mitstreitern für die geleistete Arbeit“, sagte Ralph Müller in seinem Bericht.

Fraktionsvorsitzender André Jung erinnerte in seiner Dankesrede an die zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten, viele interessante politische Diskussionen und die unzähligen gemeinsamen Stunden in Wahlkampfzeiten. „Ralph Müller hat sich um die CDU Hilchenbach verdient gemacht und viele Kontakte gepflegt. Die CDU-Fraktion ist froh, dass Ralph Müller auch weiterhin mit seinen Erfahrungen die Arbeit im Rat der Stadt und in den Ausschüssen unterstützen wird“, erklärte André Jung.


(v.l.n.r.) André Jung (CDU Fraktionsvorsitzender), Tomas Irle (Schriftführer), Ralph Müller (bisheriger Vorsitzender), Oliver Schneider (Vorsitzender), Ilka Moll (Stellv. Vorsitzende)

Bei den anschließenden Wahlen wurde Oliver Schneider einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 43-järhrige Unternehmer ist seit 2014 Mitglied der CDU-Fraktion und des Hilchenbacher Stadtentwicklungsausschusses. Ihm zur Seite steht ab sofort Ilka Moll aus Oberndorf, die als stellvertretende Vorsitzende ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Die Schriftführung im neuen Vorstand übernimmt auch weiterhin Tomas Irle. Die Versammlung wählte des Weiteren Stephan Binsack, Arne Buch, Heinrich Brian Born, Lothar Gothen, Stefan Hamann, Horst Günter Hassler, Patrick Müller, Ralph Müller und Marianne Vorländer als Beisitzer in den neuen Vorstand.

„Ich freue mich in einem solch motiviertem Team an der Spitze mitarbeiten zu dürfen“, bedankte sich Oliver Schneider bei den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen.