Aktuelles aus der Stadt

Aktuelle Meldungen rund um unsere Stadt


(Page 3 of 18)   « Prev  1  2  
3
  4  5  Next »

Hilchenbach. Nach dem Beschluss des Rats, keinen genehmigungsfähigen Haushalt zu beschließen, ist Kämmerer Udo Hoffmann ratlos. „Wir müssen sehen, wie es weitergeht.“ In diesen Tagen wird er der Kreisverwaltung das Zahlenwerk zuleiten, verbunden mit dem Hinweis, „dass wir den Haushaltsausgleich bis 2022 nicht schaffen“.


Düsseldorf/Hilchenbach. Angesichts des Zusammentreffens von politischen Umwälzungen in wichtigen Absatzländern und des Abwärtstrends der Branchenkonjunktur mit nun schon zweijähriger Auftragsflaute schließt der kriselnde Maschinen- und Anlagenbauer SMS betriebsbedingte Kündigungen ab 2015 nicht mehr aus.


sz Hilchenbach/Arnsberg. Eine Förderung von 2,5 Mill. Euro aus Landesmitteln erhält die Philharmonie Südwestfalen. Das Orchester soll weiter in der Region vernetzt werden. Die Philharmonie Südwestfalen erhält eine Landesförderung in Höhe von 2,5 Mill. Euro.


js Hilchenbach. Ob Hilchenbach Teil eines großen, fusionierten Naturparks wird, hängt von seiner Bezeichnung ab. Die Stadt Hilchenbach positioniert sich mit einer klaren Aussage in der Debatte um die Zusammenlegung der drei Naturparke Ebbegebirge, Rothaargebirge und Homert.


Hilchenbach. Einstimmig hat der Rat am Mittwoch den Haushalt beschlossen — allerdings dieser Beschluss nichts wert. Denn in einer vorangegangenen geheimen Abstimmung hat eine Mehrheit den Vorschlag des Bürgermeisters abgelehnt, die Hebesätze für Grundsteuer B und Gewerbesteuer bis 2022 jährlich um zehn Prozentpunkte, außerdem Hunde- und Vergnügungssteuer, Anliegerbeiträge zum Straßenausbau und Friedhofsgebühren zu erhöhen.


js Hilchenbach. Nicht genehmigungsfähig ist der Etat, den der  Rat am Mittwoch einstimmig beschlossen hat. Der Appell der Verwaltungsspitze hat nicht gefruchtet. Mit einem 18:16-Votum sprach sich der Hilchenbacher Rat am Mittwochabend gegen die von Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab und Kämmerer Udo Hoffmann geforderte Anhebung der Hebesätze für Gewerbesteuer und Grundsteuer B um jährlich 10 Prozentpunkte.



hajo Hilchenbach. 65 Sportler aus 17 Hilchenbacher Vereinen wurden bei der Sportlerehrung in der gut besetzen Aula der Carl-Kraemer-Realschule ausgezeichnet. Rollskiläuferin Tina Willert und der Behinderten-Schwimmer Bastian Fontayne sind die Sportler des Jahres 2013 in der Stadt Hilchenbach.



Hilchenbach. Der Bauausschuss hat sich am Mittwoch mit acht gegen drei Stimmen gegen die von 648 Bürgern unterstützte Eingabe ausgesprochen, eine nasse Wand an der Dahlbrucher Friedhofshalle zu sanieren.


Siegen-Wittgenstein.  Große Zustimmung – Die Kreisversammlung der CDU hat Paul Breuer mit 96,7 Prozent zum Kandidaten für das Landratsamt gewählt. Breuer hielt eine emotionale Bewerbungsrede und übte heftige Kritik an den „Düsseldorfer Bürokraten“.


Wie bei den Sozialdemokraten gab es bei der Kreis-CDU eine Kampfabstimmung. Auf den aussichtsreichen Platz 9 der Reserveliste für die Kreistagswahl hatte der Vorstand den stellvertretenden Kreisvorsitzenden André Jung aus Hilchenbach gesetzt.

(Page 3 of 18)   « Prev  1  2  
3
  4  5  Next »

Newsticker


Links